Weihnachtsbacken Engelsaugen - XMAStotal.de - Wir leben Weihnachten!

WirLebenWeihnachten

Bis Weihnachten 2019 sind es noch Tage :-)

XMAStotal.de - wir leben Weihnachten!
Direkt zum Seiteninhalt

Weihnachtsbacken Engelsaugen

Backrezepte

Engelsaugen

BackanleitungZutaten
Eier trennen, das Eiweiß wird nicht benötigt. Eigelb, Margarine, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. Mehl zugeben und mit dem elektrischen Handrührer vermengen. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde kühlen.

Backofen auf 160 °C (Umluft: 140 °C) vorheizen. Aus dem Teig mit bemehlten Händen ca. walnussgroße Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit dem Kochlöffelstiel oder Finger eine Vertiefung in die Mitte der Engelsaugen drücken.

Marmelade glatt rühren, evt. kurz erwärmen. Mit einem Spritzbeutel oder Espressolöffel die Marmelade in die Vertiefungen füllen. Engelsaugen im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen.

Für etwas 30 - 32 Stück
2 Eier
140g Margarine (zimmerwarm)
70g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
170 g Mehl
100 g Marmelade oder Gelee
Frischhaltefolie
Backpapiert
25g Sukkade

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Backzeitzeit:  10 Minuten

Abkühlzeit: 60 Minuten

Insgesamt: 105 Minuten
 

Fehlt hier eine Backrezept? Dann schreiben Sie uns! Wir sind für jeden Hinweis dankbar!
Bitte klicken Sie HIER wenn Sie uns schreiben möchten.

Zurück zum Seiteninhalt