Weihnachtskochen Saiblingsfilet Mit Kartoffelsenfkruste - XMAStotal.de - Wir leben Weihnachten!

Wir leben Weihnachten...
Suchen

Bis Weihnachten 2017 sind es noch Tage :-)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kochrezepte

Saiblingsfilet mit Kartoffel-Senf-Kruste
für 4 Personen

KochanleitungZutaten
Die Saiblingsfilets waschen, trocknen und gegebenenfalls die Gräten entfernen. Kartoffeln schälen und mit einer Küchenreibe in kleine Streifen raspeln. Die Kartoffelraspel in ein Küchentuch geben, das Tuch verschließen und kräftig eindrehen, bis Flüssigkeit aus den Kartoffeln austritt. So viel Flüssigkeit wie möglich ausdrücken, dann die Raspel auf ein Brett oder einen Teller geben und mit Muskat würzen.

Die Filets zunächst etwas salzen und in Mehl wenden. Das überschüssige Mehl gut abklopfen und die Filets dünn mit Senf bestreichen. Die Filets in die Kartoffelraspel legen, wenden und dabei gut andrücken. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die panierten Saiblingsfilets bei mittlerer Hitze goldbraun von beiden Seiten ausbacken. Dabei möglichst mit flockigem Meersalz würzen.

für das Filet
4 (je 120-150 g) Filets vom Saibling
4-6 festkochende Kartoffeln
2 EL mittelscharfer Senf
2 EL Butterschmalz
50 g Mehl
Pfeffer
Salz
Muskat

Orangensaft in einen Topf geben und bei starker Hitze um die Hälfte reduzieren. Den Orangensaft etwas abkühlen lassen, dann Creme fraiche unterrühren. Thymianblätter hinzufügen und die Soße mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
für die Soße
1/4 l Orangensaft
150 g Crème fraîche
1 EL frische Thymianblätter
Saft einer halben Zitrone
etwas Salz

Brokkoli in kleine Röschen teilen und die feinen Blätter von den Stielen entfernen. Die Röschen circa anderthalb bis zwei Minuten in Salzwasser kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und trocknen. Etwas Chili- oder Olivenöl in eine Pfanne geben und den Brokkoli kurz braten. Falls kein Chiliöl vorhanden ist, eine aufgeschlitzte Chilischote mit in die Pfanne geben. Zum Schluss den Brokkoli mit Meersalz bestreuen und wenden, aus der Pfanne nehmen und noch einmal mit etwas Öl würzen.
für das Gemüse
500 g Brokkoli
etwas Chili- Olivenöl
alternativ: eine frische Chilischote
Fleur de sel (edles Meersalz)


Fehlt hier eine Kochrezept? Dann schreiben Sie uns! Wir sind für jeden Hinweis dankbar!
Bitte klicken Sie HIER wenn Sie uns schreiben möchten.

 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü