Weihnachtsbacken Scholokuchen mit versunkenen Birnen - XMAStotal.de - Wir leben Weihnachten!

Wir leben Weihnachten...
Suchen

Bis Weihnachten 2017 sind es noch Tage :-)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Backrezepte

Schokokuchen mit versunkenen Birnen

BackanleitungZutaten
Für das Buttermandel-Topping Butter, Zucker, Sahne und Mandelblättchen in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2:
Für den Teig Mehl mit Stärke, Backpulver und Kakao mischen und in eine Rührschüssel sieben. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eier und Joghurt zur Mehlmischung geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Schokolade grob hacken und mit Williams-Edelbrand unter den Teig ziehen.

Schritt 3:
Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Birnenviertel an der Rückseite fächerartig einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
Videoanleitung 5:56 Min.
Schokokuchen mit Birnen

Schritt 4:
Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Birnenviertel mit der eingeritzten Rückseite nach oben in den Teig drücken. Mandelmischung gitterartig zwischen den Birnen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 35 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 190 °C erhöhen und Kuchen weitere 10 Minuten backen.

Tipp 1: Das Buttermandel-Topping erinnert an einen Butterkuchen. Dies hier ist aber eine neue Variante, bei der die Buttermandeln in Streifen auf dem Kuchen verteilt werden. Wer mag, kann die Mandeln aber natürlich auch gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
Tipp 2: Durch die Erhöhung der Backtemperatur ganz zum Schluss wird das Mandeltopping besonders knusprig.

1 Für das Buttermandel-Topping:
70 g Butter
120 g Zucker
150 ml Schlagsahne
100 g Mandelblättchen
1 Für den Teig:
200 g Mehl
4 EL Speisestärke
3 TL Backpulver
4 EL Kakao
220 g Butter
180 g Zucker
3 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eier
150 g Joghurt
100 g Zartbitterschokolade
3 EL Williams-Edelbrand
1 Für den Belag:
1 kg kleine reife Birnen
1 Mal Saft von 1 Zitrone
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit:  45 Minuten

Insgesamt: 1 Stunde
 

Fehlt hier eine Backrezept? Dann schreiben Sie uns! Wir sind für jeden Hinweis dankbar!
Bitte klicken Sie HIER wenn Sie uns schreiben möchten.

 

(c) 2017        home        Impressum        Kontakt        Datenschutz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü